30 Jahre RODA

Ein glückliches Alter, voller Bewusstsein und Ziele, erreicht durch jahrelanges Wachstum, Forschung, Erfolg und Emotionen. Eine positive und solide Firmengeschichte, entstanden aus der Passion für schöne und lebendige Außenbereiche. Während dreißig Jahren konnte auf internationalem Niveau eine innovative, aus neuen ästhetischen Definitionen, hoher Qualität und Charakter bestehende Lebenskultur geschaffen und verbreitet werden.

Firmengründung von RODA durch Roberto Pompa.

Beginn der Vermarktung von Teakholzmöbeln.

Erste Teilnahmen an nationalen und internationalen Fachmessen.

Start der ersten Werbekampagne.

Rodolfo Dordoni wird künstlerischer Leiter und Designer von RODA.

Erste Teilnahme am Salone del Mobile in Mailand und Einführung der ersten Kollektion "Network".

Einweihung des Hauptsitzes in Gavirate (Varese).

Präsentation des ersten innovativen Gesamtkatalogs für In&Out.

Generationswechsel mit Daniele und Davide Pompa an der Spitze des Unternehmens.

Einführung von "Dandy", dem ersten Outdoor-Sofa mit Hydro-Drainage-Technologie.

Einweihung des neuen Logistik- und Produktionszentrums in Bodio Lomnago (Varese).

Gründung der Abteilung "RODA for you", explizit für Auftrags- und kundenspezifischen Projekte.

Theoretisierung und Kommunikation der neuen Unternehmensvision.

1991
1992
1995
2000
2004
2005
2006
2007
2011
2013
2018
2019
2020
Ambitionierte In- und Outdoor Pioniere
1991 - 2001
Ambitionierte In- und Outdoor Pioniere

Zum Entstehen von RODA haben eine Menge Energie und eine visionäre Leidenschaft geführt. Der starke unternehmerische und kommerzielle Antrieb des Unternehmensgründers Roberto Pompa führte zu einem revolutionären Leitmotiv: der Idee, die Natur als Lebensraum zu behandeln und diesen durch geeignetes Mobiliar mit raffiniertem Design aufzuwerten.
Eine Mission, die bereits auf den ersten Blick von Menschen und Zuneigung spricht: Beim Namen des Unternehmens handelt es sich nämlich um ein Akronym aus den Initialen der Namen der Familie Pompa: Roberto und Rosaria, Ehemann und Ehefrau, und den Söhnen Daniele und Davide. RODA.

Kultur und Revolution:  Der Weg zu einem neuen Lebensgefühl
2001–2011
Kultur und Revolution: Der Weg zu einem neuen Lebensgefühl

Die Vision und der Ehrgeiz von RODA kommen nicht zum Stillstand: In diesem bedeutenden Jahrzehnt hat sich das Unternehmen der kulturellen Aufwertung und der Veredelung der "neuen" Gartenmöbel verschrieben. Um sich auf das Design, das Gespür für Geselligkeit und die emotionalen Aspekte von Inneneinrichtung konzentrieren zu können, ist die Einbeziehung eines künstlerischen Leiters, Rodolfo Dordoni, ebenfalls von strategischer Bedeutung. 
Die erste Möbelausstellung von RODA im Jahre 2005 bildete zusammen mit der ersten und gleichzeitig innovativen Gesamtpalette, die eindeutig einen originellen Ansatz für den Außenbereich verkörperte, regelrechte Wendepunkte, die den Erfolg einer Strategie von sowohl Produkten als auch unerwarteten wie raffinierten Material- und Farbkombinationen ankündigten.

Erfahrungsbewusstsein
2011–2021
Erfahrungsbewusstsein

Gestärkt durch eine etablierte Identität, ist RODA in seinem dritten Jahrzehnt des Bestehens zu einer bewussten und verantwortungsvollen Realität geworden. Die Vision des Unternehmens entsteht, unterstützt und geleitet von der neuen Familiengeneration und deren Entschlossenheit und totalem Engagement, was ein reifes unternehmerisches Projekt mit sich bringt und stark fördert. Überdies hinaus war es ebenfalls an der Zeit für eine Erweiterung: Um eine hohe Flexibilität in Bezug auf Prototyping, Herstellung und Verpackung zu erreichen, grundlegende Maßnahmen für jenes einzigartige Mix&Match von Materialien, Farben und Verarbeitung, dem Stolz und die Besonderheit von RODA, wurde dem Hauptsitz in Gavirate ein neuer Produktions- und Logistikpol hinzugefügt. 
Eine Realität, die immer vielseitiger und kreativer wird.

RODA heute und nach 2021
RODA heute und nach 2021

Heute ist RODA ein Synonym für Erfahrung und Sorgfalt: Entwürfe von internationalen Designern und ein Angebot mit starker Anziehungskraft, das über die Saisonalität des Marktes hinausgeht - eine komplette, mit Offenheit und großer Flexibilität gelebte Vision. Die unveränderte Realisierung qualitativ hochwertiger Ideen und Projekte, mit Augenmerk auf die Auswahl der Rohstoffe, Nachhaltigkeit der Prozesse und hohe Leistung der Produkte. Produkte, die sich neben dem Wohnbereich, um wichtige Aufträge und Kooperationen zu erhalten, die zur Entwicklung des Geschäftsbereichs “RODA für Sie“ und zur Stärkung des internen Produktionsstandorts führen, zunehmend dem Bereich des Auftrags und der Anpassung zuwenden. 
Innovation - Kultur, Ware, Qualität, Kommunikation - ist zur konsolidierten und bewussten Seele von RODA und seinem Team, die gemeinsam einer Zukunft aus positiven Beziehungen und Synergien entgegensehen, geworden.